Animation des Lorenz-Systems

Mit dem Matlab-Programm lorenzdemo.m lassen sich Lösungskurven des Lorenz-Systems

berechnen und auf verschiedene Weisen visualisieren.

Kurzanleitung

Das Programm berechnet die Lösungen des Lorenz-Systems mit Anfangswert x,y,z auf dem Zeitintervall [0,T]. Es wird aus dem Matlab-Kommandofenster mit dem Aufruf

lorenzdemo(x,y,z,T,draw,S)

gestartet. Hierbei bedeuten die Parameter:
x,y,z: Anfangswert
T: Endzeit
draw: Art der Darstellung, Details unten
S (optional): Farbe und Stil der Kurve im Matlab-Linespec Format, analog zu plot(X,Y,S), vgl. help plot oder S. 224ff. im Buch.


Die Darstellungsart draw kann dabei folgende Werte annehmen:
draw = 1,2,3: Darstellung der entsprechenden Komponente der Lösung in Abhängigkeit von der Zeit
draw = 0: Darstellung der Lösung als animierte Kurve im Phasenraum


Beispiele:
lorenzdemo(1, 1, 1, 50, 1) (erste Lösungskomponente als statische Kurve)

lorenzdemo(1, 1, 1, 50, 1, 'r') (das gleiche in rot)

lorenzdemo(1, 1, 1, 500, 0) (animierte Lösung im Phasenraum)


→ Zurück zur Homepage www.dgl-buch.de

© 2008 Lars Grüne, Oliver Junge